MicroFocus Application Performance Management

Seminar / Training MicroFocus Application Performance Management

Einführung in das Business Service Management (BSM) - BSM definieren - Die Merkmale des BSM

BSM Architektur und Deployment - Identifizierung von BSM-Komponenten - BSM Integrationen - Bereitstellungsstrategien - Bereitstellungslebenszyklus

BSM User Interface - Zugang zum BSM - BSM Login - Sitemap - Administrationskonsole - Haupt- und Kontextmenüs - Tooltips und Registerkarten - persönlichen Einstellungen

Einführung in BPM und VuGen - Schlüssel BPM Konzepte und Begriffe - BPM Installation - BPM-Instanzen - Virtual User Generator (VuGen)  - VuGen Skripte

EUM Script Repository - Verwaltung der Skripte - Skripte zu einem Repository-Ordner hochladen - Check-in und Check-out-Funktionalität - Download der Skripte

End User Management (EUM-BPM) - EUM Überwachungsmodell - BPM Installation und Konfiguration - Monitor-Transaktionen - EUM-BPM Verwaltung - BPM Agenten - Überwachen mobiler Anwendungen mit BPM

End User Management (EUM-RUM) - Real User Monitoring (RUM) - Funktionen von MicroFocus RUM - Vorteile der RUM - RUM-Komponenten - RUM Probe o RUM Engine - RUM Architektur - RUM Installationsverfahren

EUM Berichte - Arten von EUM Berichte - Verwendung von Berichten für: Ermittlung von Problemen - Untersuchung Probleme - verwalten von EUM Berichten - Statusberichte - Analysis-Berichte

Laufzeit Service Model (RTSM) Einführung - RTSM 1und seine wichtigsten Funktionen - Rolle und Zweck der Universal-Configuration Management Database (UCMDB) - Rolle und Ziel des Configuration Management System (CMS) im Rahmen der ITIL V3 - RTSM Datenmodell - Entdeckungsprozess in RTSM - Benutzeroberfläche RTSM

CI Type Manager - CI-Typen - CI-Typen Attribute - CI Type Manager - Erstellen eines CI Typs - Beziehungstypen

Modellierung Studio - Modeling Studio - Topology Query Language (TQL) - Arbeit mit TQLs - Modelle erstellen - Perspective basierte Ansichten - Erstellen von Mustern

Einführung in Sitescope - Zweck der Sitescope - agentenlose Überwachung - Sitescope Monitortypen - Sitescope Architektur - Sitescope UI

Arbeiten mit Sitescope - Monitore und Gruppen definieren - Sitescope Gruppen - Hinzufügen der Sitescope-Monitore

System Availability Management - Systemverfügbarkeit Management (SAM) - Benutzeroberfläche SAM - SiteScopes in SAM verwalten - Integration von Sitescope und metrischen Daten mit BSM - BSM HALLO und Sitescope Mapping - SAM-Berichte

Service-Health - Gesundheits Monitoring-Lösung - Service-Gesundheitsindikatoren - Service Gesundheits UI - Ansicht Topology - Topology Map

Service Level Management - Service Level Management (SLM) in einer Organisation - SLM Verwaltung - Service Level Agreement (SLA) im Abkommen-Manager - Eigenschaften von SLAs - SLM-Anwendung - SLM-Berichte

Anwenderberichte - Auswertungsarten - Funktionen des Report Manager - benutzerdefinierte Berichte erstellen - Custom Query Builder - Daten und Trendberichte - Zeitplan Berichte

MyBSM - MyBSM Konzept - Workspace MyBSM - MyBSM Arbeitsbereich einrichten - Seite Configure Layout - MyBSM Komponenten - Zugang zu einer externen Komponente definieren - MyBSM vordefinierte Seiten

Plattformverwaltung - Plattform-Administrations-Aufgaben in BSM definieren - BSM Verwaltung - Ansichten einrichten und Wartungsaufgaben von BSM - BSM Lizenzen - Serverbereitstellung - Datenbankverwaltung - Datenanreicherung - Content-Packs - BSM Downtime Management - Einrichten von Benutzer- und Gruppenberechtigungen - Warnungen für BSM

Service Intelligence Übersicht - MicroFocus Service Intelligence (SI) Vorteile - Service-Integritätsanalyse (SHA) - Service Health Optimizer (SHO) - Service Health Reporter (SHR)

Verwendung von Transaction - Identifizierung von Geschäftsvorfällen - Vorgangsverwaltung - Komponenten des Transaction Servers - Installieren des Transactionverarbeitungsservers - Installieren des WebSphere-Agent - Transaction UI - Trace-Transaktionen mit Transaction - Transaction Berichte

MicroFocus Diagnostics - Diagnostics-Lösungen - Diagnose-Architektur - Installieren und konfigurieren von Diagnostics - Diagnose UI - Alle Diagnosedaten in BSM

BSM Grapher - Architektur des BSM Grapher - Verwendung von Kennfeldern - Leistungsgrafik - Leistungsdiagramm-Manager

Fehlerbehebung in BSM - Ressourcen zur Problembehebung - Installation und Fehlersuche - Anwendung zur Fehlerbehebung - Fehlersuche in Logs

Voraussetzungen

Windows Server 2012 R2 oder Windows Server 2016

Dieses Seminar hat den Level "Administration / Basis bis Aufbau".

Wenn Sie sich nicht sicher sind ob dieser Kurs das richtige Niveau für Sie hat, dann können Sie dies vorab mit dem Trainer abstimmen.

Ihre Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner

Wir bieten Ihnen Seminare mit einem hohen Praxisbezug an. Die Inhalte und Übungen sind auf Ihre täglichen Aufgaben im Unternehmen ausgerichtet und verzichten vollständig auf Werbehinweise anderer Produkte des Softwareherstellers.

Alle Trainings bei uns sind herstellerunabhängig. Dies ermöglicht es uns kritische Betrachtungen zu den Produkten selbst und Vergleiche zu Wettbewerbern des Herstellers im Seminar anzubieten. Die Kursinhalte sind eigene Inhalte und aus den praktischen Erfahrungen unserer Trainer in Projekten abgeleitet.

Selbstverständlich können die Inhalte bei Firmenseminaren individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Bitte sprechen Sie uns einfach an.


Das Seminar wurde auf die Merkliste gesetzt


Das von Ihnen gewählte Seminar wurde bereits auf die Merkliste gesetzt


Bitte wählen Sie einen freien Termin aus


Bitte geben Sie Ihren Wunschtermin im Format tt.mm.jjjj ein


Bitte wählen Sie einen freien Termin aus


Bitte geben Sie den gewünschten Termin im Format tt.mm.jjjj der Schulung ein

Dauer 5 Tage, ca. 6h/Tag
1.Tag: 10:00 Uhr, weitere ab 09:00 Uhr
Preis CHF 6.500,00 zzgl. MwSt.
Sprache Deutsch - bei Firmenseminaren ist auch Englisch möglich
Seminarunterlagen Dokumentation auf Datenträger / Download
Teilnahmezertifikat ja, selbstverständlich
Barriere freier Zugang an den meisten Standorten verfügbar
Verpflegung Kalt- / Warmgetränke, Mittagessen (wahlweise vegetarisch)
Support 3 Anrufe im Seminarpreis enthalten
Methoden Vortrag, Demonstration, praktische Übungen am System
Seminararten Mit Trainer vor Ort: Öffentlich oder Inhaus - Alternativ als Webinar bestellbar
Durchführungsgarantie ja, ab 2 Teilnehmern, max. 8 Teilnehmer, Details

Wählen Sie einen freien Termin für Basel aus










Dauer 5 Tage, ca. 6h/Tag
1.Tag: 10:00 Uhr, weitere ab 09:00 Uhr
Preis CHF 18.000,00 zzgl. MwSt.
Sprache Deutsch - bei Firmenseminaren ist auch Englisch möglich
Seminarunterlagen Dokumentation auf Datenträger / Download
Teilnahmezertifikat ja, selbstverständlich
Barriere freier Zugang an den meisten Standorten verfügbar
Verpflegung Kalt- / Warmgetränke, Mittagessen (wahlweise vegetarisch)
Support 3 Anrufe im Seminarpreis enthalten
Methoden Vortrag, Demonstration, praktische Übungen am System
Seminararten Mit Trainer vor Ort: Öffentlich oder Inhaus - Alternativ als Webinar bestellbar
Durchführungsgarantie ja, ab 2 Teilnehmern, max. 8 Teilnehmer, Details

Geben Sie hier Ihren Wunschtermin für Basel



Dauer 5 Tage, ca. 6h/Tag
1.Tag: 10:00 Uhr, weitere ab 09:00 Uhr
Preis CHF 6.500,00 zzgl. MwSt.
Sprache Deutsch - bei Firmenseminaren ist auch Englisch möglich
Seminarunterlagen Dokumentation auf Datenträger / Download
Teilnahmezertifikat ja, selbstverständlich
Barriere freier Zugang an den meisten Standorten verfügbar
Verpflegung Kalt- / Warmgetränke, Mittagessen (wahlweise vegetarisch)
Support 3 Anrufe im Seminarpreis enthalten
Methoden Vortrag, Demonstration, praktische Übungen am System
Seminararten Mit Trainer vor Ort: Öffentlich oder Inhaus - Alternativ als Webinar bestellbar
Durchführungsgarantie ja, ab 2 Teilnehmern, max. 8 Teilnehmer, Details

Bitte geben Sie den gewünschten Termin ein










© 2019 SCN GmbH. All rights reserved. | Webdesign | Mobile Version